VBZ 2050 - Deine Vorstellungen für die Zukunft des ÖV

Die Möglichkeit zur Teilnahme am Zukunftsbild 2050 der Zürcher Mobilität ist beendet. Wir haben all eure Ideen, Vorschläge, Wünsche und Meinungen ausgewertet und zusammengefasst. Das Ergebnis floss in die Arbeit von vier Teams ein, die im Verlauf des Jahres 2020 unterschiedliche Szenarien für die Zukunft ausgearbeitet haben. Die Ergebnisse werden nun in einem Synthesebericht zusammengefasst. Über das Resultat dieser Arbeit werden wir zu gegebener Zeit wieder informieren. Inzwischen danken wir euch ganz herzlich für eure sehr engagierte Teilnahme und die spannenden Diskussionen. Es freut uns, dass wir gemeinsam mit euch einen Blick in Zürichs Zukunft der Mobilität werfen und mit eurem wertvollen Input die Arbeit fortsetzen dürfen.

Beteiligung beendet

Wann ist der ÖV, wann das eigene Fahrzeug die richtige Wahl?

Wann ist der ÖV, wann das eigene Fahrzeug die richtige Wahl?

In der Stadt Zürich besitzt nur knapp jeder zweite Haushalt ein Auto. Damit liegt Zürich im Schweizer Städtevergleich auf dem zweiten Platz hinter Bern.

Dennoch sind wir manchmal auf ein Auto angewiesen. Andere gönnen sich eines, obwohl sie es nicht zwingend brauchen. Wir als VBZ möchten wissen: Wann würdest du auf dein Auto verzichten? Was müssen die VBZ unternehmen, damit das Auto weniger benötigt wird? Oder wenn du kein Auto besitzt, wieso hast du keines und wozu hättest du gerne eines? Wird sich dies in Zukunft ändern?

Beteiligung beendet

Die Beteiligungsphase ist beendet

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Cargobikes
Sowohl als auch
Stadt ohne Autos
Verkehrsmittel oder fahrbarer Persönlichkeitsersatz?
Die Stadt wäre ohne Induvidualverkehr nicht mehr bewohnbar
Das Auto muss eine Möglichkeit bleiben
autofrei
sharecom ist Zukunft
Platz für alle
Ich liebe mein Auto!